Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


Pflegefinanzierung

Einbezug der Ergänzungsleistungen zur AHV. Pflegebedürftig, kann ich Hilfe erwarten? Hier

Wohnen im Alter

Eine Alternatividee zum Werkhus finden Sie hier.

Mobilität (Status)

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Thema, speziell für Tössriedern.

Tätigkeitsbericht 

Freiwilligen-Dienste und den aktuellen Tätigkeitsbericht 2016 finden Sie hier.

Offene Gärten 2

Veröffentlicht am 21.06.2014

Ein weiterer Garten öffnete sich zur Besichigtung. Die Reihe war an Frau Christine Wormer, die seinerzeit noch mit ihrem Mann ihren Garten anzulegen begonnen hatte.

Der Hanglage des Grundstücks folgend, erstreckt sich der Garten auf zwei Ebenen. Wenn man neben dem Haus an der Brunnaderenstrasse den Garten betritt, erblickt man das hinter Pflanzen beinahe verborgene Gartenhaus, welches mit seiner schönen grünen Farbe Behäbigkeit und Ruhe ausstrahlt. Der Besucher wird sogleich auch akustisch in Beschlag genommen zum einen durch das gemütliche Plätschern des Wassers, das den auf der unteren Gartenebene liegenden Seerosenteich speist, zum anderen durch die vielfältigen Geräusche von Vögeln und Fröschen. 

Nähert man sich dem Ufer, schwimmen einem ganze Schwärme von Zierfischen mit weit geöffnetem Maul entgegen.  

Ueberall verteilt auf beiden Ebenen findet man vor und neben farbig blühenden Blumen idyllische Sitzplätze, auf deren einem wir Besucher im Schatten Platz genommen haben. Dabei bewirtete Christine Wormer die Besucher mit ausgezeichnetem Tee, und schnell ergab sich eine angeregte, gemeinsame Unterhaltung über Fragen der Gartengestaltung und –pflege.  

Der ganze Garten ist durch geschickt angeordnete Bäume und Sträucher von der Strasse abgeschlossen, so dass man sich in einem blumig-farbenen Paradies fühlt.

Wir danken Christine Wormer herzlich und wünschen ihr noch viele Jahre viel Freude und Erholung an und in ihrem herrlichen Garten!

Martin Clerc