Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


Pflegefinanzierung

Einbezug der Ergänzungsleistungen zur AHV. Pflegebedürftig, kann ich Hilfe erwarten? Hier

Wohnen im Alter

Eine Alternatividee zum Werkhus finden Sie hier.

Mobilität (Status)

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Thema, speziell für Tössriedern.

Tätigkeitsbericht 

Freiwilligen-Dienste und den aktuellen Tätigkeitsbericht 2016 finden Sie hier.

Generation im Museum

Veröffentlicht am 04.04.2017

Mitglieder der Tavolata Eglisau und der Gruppe Kultur-Stamm haben in vergangenen Monaten an Workshops im Migros Museum für Gegenwartskunst teilgenommen. Dies im Rahmen des Migros Kulturprozent-Projektes «Generationen im Museum».

Bei diesen Besuchen geht es um den generationenübergreifenden Austausch zu ausgestellten Kunstwerken. Wir erhielten die Aufgabe, zusammen mit einer jüngeren oder älteren Person einen Ausstellungsgegenstand oder ein Bild auszuwählen und dazu  eine Geschichte zu erfinden. Diese erzählten wir uns in der Runde. 

Wir merkten schnell wie vielfältig es ist, denn jeder entdeckt und empfindet etwas anderes. Zu unserem grossen Erstaunen kamen in den Erzählungen die  Wahrnehmungen der Teilnehmenden den Beschreibungen des jeweiligen Künstlers ganz nahe. Durch den Nachmittag führt die Kunstvermittlerin des Museums. Die Angst vor Nichtwissen war schnell vergessen. Die angeregten Gespräche wurden beim vom Museum offerierten Zvieri vertieft.

GiM-Besuchs-Gruppen werden mittlerweile in vielen Museen in der Schweiz empfangen. Wir TeilnehmerInnen erinnern uns gerne an die Begegnungen und dürfen auf weitere Einladungen hoffen.  Wer neugierig ist und Lust hat bei einer nächsten Einladung idealerweise in Begleitung mit einer um 15 Jahre jüngeren oder älteren Person dabei zu sein, melde sich bei den Leiterinnen der Kultur-Stamm-Gruppe von eglisau60plus Elisabeth Wyss oder Ilse Westermann. Wir erlauben uns auf Grund Ihrer Rückmeldung bei Bekanntwerden des Besuchstermins die  Anfrage für Teilnahme. Die Termine geben wir hier bekannt. Eintritt und Zvieri werden von den Veranstaltern offeriert, die Reisekosten gehen zu Lasten der Teilnehmenden.

Hier finden Sie weitere Informationen zu Generation im Museum