Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


Jetzt mitmachen !

Umfrage zur Mobilität und zum Bedarf für ein Ergänzungs-angebot 

Pro Haushalt erhalten Sie per Post einen Fragebogen inkl. einem Rückantwortcouvert zugestellt. Sie können diesen wahlweise schriftlich oder bequem über das Internet ausfüllen. Die Befragung dauert wenige Minuten. Den Link zur Umfrage finden Sie hier.

Unter den Teilnehmenden werden 5 x je 2 SBB-GA-Tageskarten verlost.

Gemeinderat & Projektgruppe EgliMobil
Peter Bär, Ressortvorstand ÖV 

Altersrudern. Aller Anfang ist schwer...

Veröffentlicht am 28.06.2014

Aller Anfang ist schwer - aber auch vergnügt ! 

Seit dem 14. Juni treffen wir uns jeden Samstag zum Altersrudern und wir hoffen doch sehr, dass dies ein kurzer Zwischenbericht und nicht ein Rückblick ist. 

Rudern will gelernt und verdient sein: zuerst müssen Boot und Ruder zum Steg hinunter getragen und die alten, ungelenken Knochen ins fragile Boot gehievt werden. 

Nach ausführlichen Instruktionen und Trockenübungen bewegt sich der „Ehemalige“ schon ganz gekonnt auf dem Wasser. 

Die Anfänger hingegen träumen noch von den fliessenden Bewegungen und vom sanften, perfekten Gleiten wie die Schreibenden es jeweils gemütlich vom Balkon aus bewundern können. Vorläufig müssen sie sich noch ordentlich anstrengen und auch leise Zweifel an den  koordinatorischen Möglichkeiten machen sich breit. 

Aber Spass macht es „einewäg“ und wer weiss, wie weit wir es mit dem kompetenten und geduldigen Coaching von Stephan Fröhlich noch bringen.

Vielen Dank Stephan und heute auch Godi Hartmann für die zusätzliche Unterstützung. 

Elvira Jagmetti und Peter Fischer