Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.


Pflegefinanzierung

Einbezug der Ergänzungsleistungen zur AHV. Pflegebedürftig, kann ich Hilfe erwarten? Hier

Wohnen im Alter

Eine Alternatividee zum Werkhus finden Sie hier.

Mobilität (Status)

Hier finden Sie aktuelle Informationen zum Thema, speziell für Tössriedern.

Tätigkeitsbericht 

Freiwilligen-Dienste und den aktuellen Tätigkeitsbericht 2016 finden Sie hier.

Mobilität im Alter

Nutzung der öffentlichen Verkehrsmittel kann problematisch sein. Hier gibt es Hilfestellung.

Mobilität

Seit Dezember 2016 verkehrt der Bus nach Tössriedern zwischen 09.00 und 16.00 Uhr nicht mehr, auch die Abendfahrt ins Dörfli um 20.00 Uhr ist eingestellt. Mit der teilweisen Einstellung ist der Handlungsbedarf für eine Verbesserung der Anbindung er Quartiere noch dringender!. Denn nach unserer Einschätzung haben rund 2/3 der EinwohnerInnen keinen Anschluss an die Zentrumsfunktionen. Das darf wohl nicht länger andauern.

Am 19. Dezember 2016 reichte die Themengruppe dem Gemeinderat einen Vorschlag ein für Transport auf Abruf von Quartierbewohnern jeden Alters zu den Zentrumsfunktionen und zu den Bahnhöfen von Eglisau und Hüntwangen-Wil. In der Zwischenzeit haben wir eine Einladung zur Vorstellung des Vorschlages und Beratung in Anwesenheit aller Gemeinderäte erhalten. Diese Rückmeldung freut uns sehr!

Am 10. Januar 2017 trafen sich die Mitglieder der Themengruppe mit wenigen Personen aus den verschiedenen Quartieren. Die Vorabinfo hatte zum Ziel, Rückmeldungen zu unserer Vision zu erhalten. Auch erhofften wir uns Hinweise, wie wir das Projekt «EgliMobil»in den Quartieren bekannt machen können. Wir erhielten einige zielführende Tipps. Wir bedanken uns dafür bei den Teilnehmenden ganz herzlich!

Wir werden das Konzept «egliMobil» in wenigen Tagen hier vorstellen.

Themengruppe Mobilität
Per Bär, Willi Forrer, Helen Hangartner, Martin Höner, Ernst Hutter, Willi Pfeiffer